headerbanner

Feuerwehrhaussegnung 18.05.2018

Einen überwältigenden Aufmarsch bildeten die 23 Gastfeuerwehren mit insgesamt 501 (!) Feuerwehrmitgliedern sowie den beiden Musikkapellen Schwanenstadt und Pilsbach im Rahmen der Eröffnungsfeier des neuen Feuerwehr- und Gemeindehauses in Pühret.

Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung von Bürgermeister Johann Schlachter und Kommandant Markus Voglhuber. So konnte Nationalrätin Doris Margreiter, die Abgeordneten zum oö. Landtag Michaela Langer-Weninger und Rudolf Kroiss wie auch Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner begrüßt werden. Die Spitze des oö. Feuerwehrwesens war mit Landes-Feuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner, Bezirks-Feuerwehrkommandant Wolfgang Hufnagl und Abschnitts-Feuerwehrkommandant und Bundesbewerbsleiter Hannes Niedermayr vertreten. Gesegnet wurde das in zwei Jahren mit immenser Eigenleistung errichtete Gebäude vom Probst des Stiftes St. Florian, Prälat Johann Holzinger.

Bürgermeister Hans Schlachter berichtete in seiner Festansprache über die überwältigende Arbeit, die von den Feuerwehkameraden, aber auch von der Pühreter Bevölkerung ehrenamtlich geleistet wurde und das neue Feuerwehrhaus somit in diesem Glanz erstrahlen lässt. Auch den ausführenden Betrieben wurde der Dank für die gute Zusammenarbeit während der zweijährigen Bauzeit ausgesprochen.

An Andreas Strasser und Christoph Iglseder wurde für die besonderen Verdienste im Zuge des Neubaus die Feuerwehrverdienstmedaille des Bezirkes Vöcklabruck 3. Stufe verliehen.

Festakt 18.5.2018


Maiandacht mit Kreuzweihe 19.05.2018


Bieransich 19.5.2018

Früh- und Dämmerschoppen

Perfekts Wetter und viele Gäste machten den Frühschoppen auch heuer wieder zu einem vollen Erfolg. Herzlichen Dank an alle Gäste, ihr seit der Hammer gewesen. Danke auch an die Eisenbahner Stadtmusik Attnag und die Rose Rebellen für die musikalische Umrahmung.

 



Der Storch ist wieder in Pühret gelandet.

Er brachte unserem Kameraden Schachinger Michael und seiner Maria den kleinen Josef.
Die Kameraden der FF Pühret gratulieren recht herzlich.



Nachwuchs bei Karl Aigner

Babyboom hält bei der FF Pühret an. 
Am 11. März erblickte der kleine Ludwig das Licht der Welt, wir gratulieren Michaela und Karl



Nachwuchs bei Peter Aigner

Babyboom geht auch 2018 bei der FF Pühret weiter. 
Am 16. Februar erblickte die kleine Johanna das Licht der Welt, wir gratulieren Christina und Peter



Dauereinsatz der Feuerwehr Pühret

Die Passauerstraße hält die Feuerwehr Pühret auf trapp, fünf Einsätze innerhalb von 29 Stunden.
Am Sonntag 21.1. um 19:23 begann die Serie der Einsätze. Auf Grund der starken Schneefälle der vergangenen Tage mussten Straßen von Bäumen befreit werden, aber auch die Bahnstrecke zwischen Attnang-Puchheim und Ried war betroffen. Zwischendurch musste ein Fahrzeug aus dem Straßengraben geborgen werden.




Jahresvollversammlung 2018

Am 13. Jänner 2018 lud die Freiwillige Feuerwehr Pühret zur 104. Jahresvollversammlung ins Gasthaus Mayr-Löwengrube ein. Als Ehrengäste konnten u.a. Bürgermeister Johann Schlachter und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl begrüßt werden. Im Rahmen der Vollversammlung wurde über die Aktivitäten der FF Pühret im abgelaufenen Jahr 2017 Bericht erstattet. So wurden im abgelaufenen Jahr 48 Einsätze und 73 Übungen von den Kameraden der FF Pühret abgearbeitet.

Befördert wurden:
zum Feuerwehrmann: Leon Ebner, Daniel Lexl, Jonas Schachreiter, Paul Lehner, Florian Hiptmair und Stefan Kritzinger
zum Oberfeuerwehrmann: Florian Landertshamer
zum Hauptfeuerwehrmann: Florian Voglhuber
zum Oberlöschmeister: Christoph Iglseder
Die Verdienstmedaille Ehrenurkunde des Oö. LFV für 70 Jahre Mitgliedschaft wurde an E-HBI Johann Stürtzlinger
und die Verdienstmedaille für 25 Jahre Mitgliedschaft an Markus Schuh verliehen.
Die Bezirksmedaille in Bronze erhielten BI Friedl Günther und BI Hansi Voglhuber.
Die Bezirksmedaille in Silber erhielt AW Martin Schachinger und die Bezirksmedaille in Gold AW Josef Ebner.
Das OÖ Feuerwehrverdienstkreuz Verdienstzeichen des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes III. Stufe in Bronze bekam E-AW Franz Racher.
Sehr erfreulich war auch die Neuaufnahme von Martin Deuzer, Sebastian Hobl, Jonas und Clemens Kaltenbunner und Florian Kröchshamer zu Jugendfeuerwehrmitgliedern.
Feuerwehrjugend 1.Erbrobung: Thomas Ebner, Julian Probst und Daniel Voglhuber
Feuerwehrjugend 2.Erbrobung: Fabian Payrhuber, David Schirmayr, Thomas Stix und Stefan Wimmer

Kommandant Markus Voglhuber sprach seinen Dank an das Kommando und die Kameraden für die vielen geleisteten Arbeitsstunden im vergangenen Jahr aus. Ein besonderer Dank erging auch an die Gemeindevertretung sowie an die Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.



Monatsübung Jänner

Thema der ersten Monatsübung im Jahr 2018 war ein Fahrzeugbrand.
Bei der Übung wurden drei verschiedene Löschmethoden ausprobiert und im Anschluss die Vor- und Nachteile besprochen. Es wurde ein Löschangriff mit dem HD-Rohr, mit einem C-Hohlstrahlrohr und mit einem Mittelschaumrohr durchgeführt. Auch das Arbeiten mit der Wärmebildkamera wurde dabei wieder aufgefrischt.




Nachwuchs bei Andreas Stadlmayr

Erneuter Nachwuchs bei der FF-Pühret.
Am 5. November erblickte die kleine Emma das Licht der Welt, wir gratulieren Sigrid und Andreas




Weitere Beiträge ...