headerbanner

FF-Pühret beim Gruppenkommandantenlehrgang des Roten Kreuz

Am 22. April fand im Rahmen der Gruppenkommandantenausbildung der Rettungssanitäter aus mehreren Bezirken OÖ eine Praxisausbildung statt, bei der die FF-Pühret gemeinsam mit 3 weiteren Feuerwehren verschiedene Szenarien beübte. Schwerpunkt war die Kommunikation und Organisation der Einsatzkräfte im Großschadensfall.

Folgende Szenarien wurden gemeinsam mit der FF-Redlham, FF-Schwanenstadt, FF-Puchheim und ca. 40 Rettungssanitäter-Innen mit 12 SAW´s und zahlreichen Darstellern sehr realistisch durchgeführt.

  • Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten und verletzten Personen
  • Unfall mit Gefahrenstoff
  • Großbrand mit vielen verletzten Personen

Alles in Allem ein sehr lehrreicher Ausbildungstag für alle Beteiligten.
Wir wünschen auf diesem Wege den Teilnehmern alles Gute für Ihre zukünftigen Führungsaufgaben.




Nachwuchs bei Pepi Wimmer

Am 16. März erblickte die kleine Caroline das Licht der Welt. Wir gratulieren den glücklichen Eltern Claudia und Josef Wimmer.


Bauchronologie

März - April 2017 Stemmarbeiten, Installation und Rigips montieren



März 2017 Zwischenwände und Isloieren



19.02.2017 Schlauchturm montiert



Zuadeckt`is


9. u. 10.12. Dachdecken




2.12.2016 Gleichenbaum wurde montiert.



28.11.2016 Brauchtum
Die Streicher Girls haben einen "Rofn" gestohlen.



Weiterlesen

  • 1
  • 2