headerbanner

Nachwuchs bei Stefan Kritzinger

Am 14. Mai um 4:06 erblickte der kleine Ben das Licht der Welt. Mit 54cm und 3750g ist er der Stolz der glücklichen Eltern. Wir gratulieren Martina und Stefan.


Verkehrsunfall Passauerstraße

Am Abend des 8. Mai wurden die Feuerwehren Pühret, Rutzenham und Attnang zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Passauerstraße gerufen. Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren, aber keine Person eingeklemmt war. Die beiden Fahrzeuge touchierten zum Glück nur auf der Fahrerseite. Die Fahrzeuge wurden gesichert und geborgen, die Fahrbahn konnte um 23:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Im Einsatz waren: FF-Pühret, FF-Rutzenham, FF Attnang, RK Attnang, Polizei und Abschleppdienst



Hochzeit Maria und Michael

"Aus zwei wird eins und bleibt doch zwei
Gemeinsam, zusammen und dennoch frei"

Nach diesem Motto heiratete unser Kamerad Michael Schachinger am Samstag, den 6. Mai 2017 seine Maria in Gampern. 
Die Kameraden der Feuerwehr Pühret begleiteten die Beiden an ihrem schönsten Tag. Wir wünschen nochmals alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.




Maibaum 2017

Brauchtumspflege ist der FF Pühret ein großes Anliegen.

Deshalb wurde HLM Johann Voglhuber sen. anlässlich seines 60. Geburtstages am 30. April 2017 mit einem Maibaum überrascht. Die Kameraden gratulierten nochmals recht herzlich. Für seine über 40-ig jährige aktive Tätigkeit im Feuerwehrwesen dankte Kommandant Markus Voglhuber. Bilder





Schneedruck Passauerstraße

In den frühen Morgenstunden des 28. April wurde die FF Pühret zu zwei Einsätzen nach Schneedruck gerufen. Auf der Passauerstraße zwischen Moosham und Lehen behinderten einige Bäume das Durchkommen der Autos. Aber auch zwischen Schlierberg und Lehen bot sich das gleiche Bild. Mit Motorsägen wurden die Bäume umgeschnitten und die Verkehrsfläche freigemacht.
Im Einsatz standen RLF und LFB mit 14 Mann


FF-Pühret beim Gruppenkommandantenlehrgang des Roten Kreuz

Am 22. April fand im Rahmen der Gruppenkommandantenausbildung der Rettungssanitäter aus mehreren Bezirken OÖ eine Praxisausbildung statt, bei der die FF-Pühret gemeinsam mit 3 weiteren Feuerwehren verschiedene Szenarien beübte. Schwerpunkt war die Kommunikation und Organisation der Einsatzkräfte im Großschadensfall.

Folgende Szenarien wurden gemeinsam mit der FF-Redlham, FF-Schwanenstadt, FF-Puchheim und ca. 40 Rettungssanitäter-Innen mit 12 SAW´s und zahlreichen Darstellern sehr realistisch durchgeführt.

  • Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten und verletzten Personen
  • Unfall mit Gefahrenstoff
  • Großbrand mit vielen verletzten Personen

Alles in Allem ein sehr lehrreicher Ausbildungstag für alle Beteiligten.
Wir wünschen auf diesem Wege den Teilnehmern alles Gute für Ihre zukünftigen Führungsaufgaben.




Nachwuchs bei Pepi Wimmer

Am 16. März erblickte die kleine Caroline das Licht der Welt. Wir gratulieren den glücklichen Eltern Claudia und Josef Wimmer.


Bauchronologie

März - April 2017 Stemmarbeiten, Installation und Rigips montieren



März 2017 Zwischenwände und Isloieren



19.02.2017 Schlauchturm montiert



Zuadeckt`is


9. u. 10.12. Dachdecken




2.12.2016 Gleichenbaum wurde montiert.



28.11.2016 Brauchtum
Die Streicher Girls haben einen "Rofn" gestohlen.



Weiterlesen

  • 1
  • 2