headerbanner
Räumungsübung Schule und Kindergarten
 
Am 19.06.2015 wurden die Feuerwehren Rutzenham und Pühret zur alljährlichen Räumungsübung in die Volkschule sowie den Kindergarten Bach eingeladen. Die Feuerwehren erreichte um 8:30 Uhr ein Notruf wobei bekannt gegeben wurde, dass ein Brand in der Volkschule ausgebrochen ist.
Beim Eintreffen der 2 Wehren wurde festgestellt dass  5 Kinder vermisst sind. Die FF Pühret stellte einen AS Trupp der sich in das völlig verrauchte Gebäude vorkämpfte und alle 5 Kinder in Sicherheit gebracht hat. Die anderen Kinder wurden über die Fenster aus ihren Klassenzimmern gerettet. 
Alle Kinder und deren Klassenlehrer fanden sich vorbildlich an der Sammelstelle ein und nach erfolgter Überprüfung der Vollzähligkeit konnten sie wieder in ihre Klassen zurückkehren.
 
Auch im Kindergarten wurde das Verhalten im Brandfall praktisch geübt,  die beiden Feuerwehren Rutzenham und Pühret erreichte ein Anruf, dass  im Kindergarten Bach ein Brand ausgebrochen ist. Bei unserem Eintreffen waren bereits die Kinder samt ihren Gruppenleiterinnen auf dem Weg zum Sammelplatz, wobei bei der Kontrolle festgestellt wurde, dass sich noch 2 Kinder und eine Gruppenleiterin im Gebäude befinden müssten. Daraufhin richtete sich ein AS Trupp der FF Pühret aus und begab sich auf die Suche. Nach erfolgter Rettung der 3 Personen konnte Entwarnung gegeben werde und alle Kinder wieder in den Kindergarten zurückkehren.
 
Anschließend möchten wir uns noch sehr herzlich bei den Kindern und den Pädagoginnen für die Disziplin und hervorragende Zusammenarbeit bedanken.