headerbanner

Verkehrsunfall Passauerstrasse

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 21.12.2012 in den Abendstunden auf der Passauerstraße im Gemeindegebiet von Rutzenham. Zwei PKW waren gegen 19.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache frontal gegeneinander gestoßen. Die beiden Fahrzeuglenker wurden dabei eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren Rutzenham, Pühret und Manning mit hydraulischen Rettungsgeräten aus den Fahrzeugen befreit werden. Ein Lenker verstarb noch an der Unfallstelle, der zweite wurde vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. 4 weitere Insassen - davon zwei Kleinkinder wurden verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert. Die Passauerstraße war zwischen Pühret und Ottnang für mehrere Stunden gesperrt.
Bilder


Brandeinsatz in Pilsbach

Am Samstag den 14.7.2012 wurden unsere Feuerwehr um 15:08 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Schmidham, Gemeinde Pilsbach gerufen. Ein Heustock bei Familie Neudorfer war so stark überhitzt (ca. 180°), daß ein absaugen und kühlen notwendig war. Es wurden 10 Feuerwehren der Alamstufe 2 und Heuwehrstützpunkt FF Wilding alamiert.

Die Feuerwehr Pühret war mit LF, RLF und 18 Mann im Einsatz.
Bilder


Verkehrsunfall Passauerstraße

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall neben Aufohaus Voglhuber. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab und landete im Bach.
Bilder


Verkehrsunfall Altensam

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall!


Verkehrsunfall Passauerstraße

Am Freitag, den 11. Mai 2012 wurden unsere Feuerwehr und die Feuerwehr Rutzenham zu einem Verkehrsunfall Aufräumarbeiten gerufen. Ein PKW kam von der Strasse ab und blieb schwer Beschädigt im Straßengraben zum liegen.
Bilder


Fahrzeugbergung Passauerstraße

Am 30.12.2011 wurde unser Feuerwehr zu einer Fahrzeugbergung in Lehen bei der Kreuzung Passauerstrsse gerufen. Ein Fahrzeug steckte im Strassengraben fest und musste von unserer Feuerwehr geborgen werden.

 

Verkehrsunfall auf der Passauerstrasse
 
Bei eisigen Fahrverhältnissen fuhr eine 19 jährige Lenkerin in den Morgenstunden des 26.11.2011 auf der Passauerstrasse in Richtung Attnang und touchierte dabei einen weiteren PKW und kam auf dem Dach im Strassengraben zum Stillstand. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der Rettung versorgt. Das beschädigte Fahrzeug wurde von der FF-Pühret mittels Seilwinde geborgen.

Bilder

Zur Entfernung eines Hornissennestes wurde die FF Pühret am Mittwoch, 3. August 2011 bei der Familie Voglhuber in Pühret gerufen. Im Garagentrakt des landwirtschaftlichen Anwesens hatten sich die Insekten ein rund 50 cm großes Nest gebaut. AW Karl Payrhuber, Spezialist für solche Einsätze, entfernte die Hornissen samt Behausung und siedelte diese im nahe gelegenen Wald wieder aus.Bisher war die FF Pühret im heurigen "Wespenjahr" allein bei 11 solchen Einsätzen insgesamt rund 15 Stunden unterwegs.

Bilder

Zu einem Verkehrsunfall wurde die FF Pühret am 10. Dezember 2010 in den Nachmittagsstunden gerufen. Ein Transporter des Samariterbundes war aus noch ungeklärter Ursache im Bereich Moosham von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug mit mehreren Insassen stürzte um und kam im angrenzenden Feld zu liegen. Die Insassen wurden vom Roten Kreuz versorgt, das Fahrzeug von der FF Pühret geborgen.

13 Mann der FF Pühret waren mit RLF-A, LF-B und KDO zur Fahrzeugbergung im Einsatz, weiters das Rote Kreuz und die Polizei.

Bilder

Schwere Überschwemmungen nach Starkregenfällen gab es in den späten Nachmittagsstunden in der Ortschaft Pühret. Ein Rinderstall wurde regelrecht geflutet, in mehrere Keller ist Wasser eingedrungen.

Die FF Pühret war mehr als 3 Stunden lang mit RLF, LF-B, KDO und ca. 25 Mann im Einsatz.

Zu weiteren Aufräumungsarbeiten nach Unwettern mußte die FF Pühret am 5. Juli 2010 um 08.55 Uhr ausrücken. Betroffen war wieder der Ortsteil Obermoosham. Die FF Pühret war zum Reinigen von Straßen und Hauszufahrten mit RLF, LF-B, KDO und ca. 15 Mann zwei Stunden lang im Einsatz.