headerbanner

Eisregen hielt FF-Pühret auf trapp!

In der Nacht und in den frühen Morgenstunden des 2. Februar und am Vormittag des 4. Februar mussten mehrere Bäume und Äste von Verkehrswegen entfernt werden.