headerbanner

Die Kameraden der FF Pühret bedanken sich bei unseren

Gästen für den zahlreichen Besuch und die tolle Stimmung

bei unserem Pfingstfest.

Die FF Pühret nahm mit 2 Staffeln am 10. OMV Linz Marathon teil.

Bei traumhaftem Wetter und einem super organisierten Lauf-Event gaben die 8 Teilnehmer ihr bestes! Unter dem Motto "Dabei sein ist Alles" wurden die Läufer von den zigtausend Zuschauern wahrlich ins Ziel getragen. Die 42,195 km schafften die beiden Teams in einer Zeit von:

FF-Pühret 1
Christian Proll, Bernhard Schachinger, Andreas Strasser und Gerald Friedl  -  3 Std. 37 min. 26 Sek.
 
FF Pühret 2
Günther Friedl, Christian Friedl, Florian Klinglmair und Johann Voglhuber jun.  -  3 Std. 38 min. 22 Sek.
 
"Mitgelaufen" ist natürlich auch ein Fass Zipfer-Märzen, das die Mannschaft FF-Pühret-2 nun an die "Gewinner" ausgibt.
 
Die FF Pühret gratuliert den Läufern zur tollen Leistung! 
 

 

Auch heuer traten 13 Kameraden unserer Feuerwehr zur Abnahme der Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung (THL)" in den Stufen Bronze (4), Silber (4) und Gold (5) an. Die Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" ist ein wichtiger Teil der Ausbildung für den Einsatz zur Rettung von Person mittels hydraulischem Rettungsgerät nach einem Verkehrsunfall. Hier kommt es insbesondere auf den richtigen Umgang mit Spreizer und Schere, die Absicherung der Unfallstelle und den Aufbau von Brandschutz sowie Beleuchtung an. Weiters müssen alle Teilnehmer Geräte bei verschlossenen Türen im Einsatzfahrzeug zeigen.  Diese Leistungsprüfung trägt wesentlich zu einer guten Ausbildung und Vorbereitung für den Einsatzfall bei.

Am Montag, den 14. März 2011 wurde der Bezirkstag in Lenzing abgehalten.

Unter den Ehrengästen waren unter anderem Landesrat Viktor Sigl,

Landtagsabgeordneter Helmut Kapeller und Bezirkshauptmann Peter Salinger.

Nach dem Jahresbericht durch OBR Robert Mayer und Ansprachen der Ehrengäste

wurden den Bezirkssiegern der Landesbewerbe Plaketten überreicht.

Auch ein Kamerad der Feuerwehr Pühret wurde für seinen Bezirkssieg in FULA Bronze

geehrt. Bernhard Schachinger erreichte bei seinem Bezirksieg 2010 alle 250 Punke

und wurde neunter in der Landeswertung.

Bilder

Am Montag, den 10. Jänner hat eine Moarschaft von uns gegen die Feuerwehr Niederthalheim

geschossen. Es wurde sowohl das Essen (5:4) als auch das Trinken (3:2) knapp gewonnen.

Anschließend wurde noch in einer gemütlichen Runde in der Mooshamer Hittn diskutiert

und geplaudert.

 

 Eisstock

Unser langjähriger Abschnitts-Feuerwehrkommandant des Abschnittes Schwanenstadt, E-BR KommR Robert Schoberleitner ist am 20.8.2010 im Alter von 69 Jahren verstorben. Das Feuerwehrwesen verliert mit Robert Schoberleitner einen nicht nur im Abschnitt, sondern weit über die Bezirks- und Landesgrenzen hinaus bekannten und beliebten Kameraden, Freund und Wegbegleiter.

Unsere Anteilnahme gilt besonders seiner Frau Sieglinde sowie der ganzen Familie.

"Dabei sein ist alles" lautet das Resüme der drei Pühreter Bewerbsgruppen nach der Teilnahme am 48. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb in Attnang-Puchheim. Nachdem sich Pühret 1 bei einer hervorragenden Zeit von 50,67 Sekunden 20 Fehlerpunkte einhandelte, blieb auch Pühret 2 mit einer Zeit 56,10 Sekunden + 15 Fehlerpunkte hinter den Erwartungen.

Erfolge gab es dennoch zu verzeichnen: In der Gruppe Pühret 3 erlangte unter dem Kommando von Bürgermeister Johann Schlachter der Amtsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Pitzenberg-Pühret-Rutzenham-Oberndorf, LM Herbert Schachinger, das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze. Ebenfalls das FLA in Bronze erlangten Rudi Klinglmair und Lukas Ott mit der Gruppe Pühret 1.

Die Kameraden der FF Pühret gratulieren recht herzlich!

Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, die sogenannte "FEUERWEHR-MATURA", haben AW Josef Ebner und HBM Günther Friedl am 21. Mai 2010 an der Oö. Landes-Feuerwehrschule erfolgreich abgelegt.

Die Kameraden der FF Pühret gratulieren recht herzlich!

Berhard Schachinger und Manfred Voglhuber konnten am Freitag, 07.05.2010 das

Funkleistungabzeichen in Bronze an der Oö. Landes-Feuerwehrschule mit Bravur bestehen !

Ganz besonders erfreulich ist, dass Bernhard Schachinger mit der Maximalpunktzahl von 250 Punkten

den Bezirkssieg und den hervorragenden 9. Platz von über 500 Berwerbern erreichen konnte.

Landes-Feuerwehrkommandant LBD Johann Huber überreichte dafür eine Auszeichnung.

Die FF Pühret gratuliert ganz herzlich !!

Nach langer feuerwehr-interner Ausbildung am Atemschutzsektor traten am Freitag, 16. April 2010 Johannes Strasser, Daniel Schachinger und Michael Gstöttner zur Prüfung um das Atemschutz-Leistunsgabzeichen in Bronze an. Unser AS-Trupp konnte den Bewerb ohne Fehlerpunkte bestehen und im Anschluss die begehrten Leistungsabzeichen entgegen nehmen.

Die Atemschutzleistungsprüfung ist der Abschluss einer sehr umfangreichen und intensiven Ausbildung zum Atemschutzträger.

Die FF Pühret gratuliert den Kameraden ganz herzlich und wünscht alles Gute bei den künftigen Atemschutzeinsätzen.

Johannes Strasser und Michael Schachinger haben nach intensiver Vorbereitung am 09.04.2010

das Funkleistungsbzeichen in Silber an der Oö. Landes-Feuerwehrschule erfolgreich bestanden.

Die FF Pühret gratuliert ganz herzlich !!