headerbanner

Jahresvollversammlung 2018

Am 13. Jänner 2018 lud die Freiwillige Feuerwehr Pühret zur 104. Jahresvollversammlung ins Gasthaus Mayr-Löwengrube ein. Als Ehrengäste konnten u.a. Bürgermeister Johann Schlachter und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl begrüßt werden. Im Rahmen der Vollversammlung wurde über die Aktivitäten der FF Pühret im abgelaufenen Jahr 2017 Bericht erstattet. So wurden im abgelaufenen Jahr 48 Einsätze und 73 Übungen von den Kameraden der FF Pühret abgearbeitet.

Befördert wurden:
zum Feuerwehrmann: Leon Ebner, Daniel Lexl, Jonas Schachreiter, Paul Lehner, Florian Hiptmair und Stefan Kritzinger
zum Oberfeuerwehrmann: Florian Landertshamer
zum Hauptfeuerwehrmann: Florian Voglhuber
zum Oberlöschmeister: Christoph Iglseder
Die Verdienstmedaille Ehrenurkunde des Oö. LFV für 70 Jahre Mitgliedschaft wurde an E-HBI Johann Stürtzlinger
und die Verdienstmedaille für 25 Jahre Mitgliedschaft an Markus Schuh verliehen.
Die Bezirksmedaille in Bronze erhielten BI Friedl Günther und BI Hansi Voglhuber.
Die Bezirksmedaille in Silber erhielt AW Martin Schachinger und die Bezirksmedaille in Gold AW Josef Ebner.
Das OÖ Feuerwehrverdienstkreuz Verdienstzeichen des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes III. Stufe in Bronze bekam E-AW Franz Racher.
Sehr erfreulich war auch die Neuaufnahme von Martin Deuzer, Sebastian Hobl, Jonas und Clemens Kaltenbunner und Florian Kröchshamer zu Jugendfeuerwehrmitgliedern.
Feuerwehrjugend 1.Erbrobung: Thomas Ebner, Julian Probst und Daniel Voglhuber
Feuerwehrjugend 2.Erbrobung: Fabian Payrhuber, David Schirmayr, Thomas Stix und Stefan Wimmer

Kommandant Markus Voglhuber sprach seinen Dank an das Kommando und die Kameraden für die vielen geleisteten Arbeitsstunden im vergangenen Jahr aus. Ein besonderer Dank erging auch an die Gemeindevertretung sowie an die Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.