headerbanner

Neuerliche Ölspur Passauerstaße

Am Donnerstag, den 13.07. wurde die FF Pühret zu einer neuerlichen Ölspur auf die Passauerstaße nach Moosham gerufen. Ein Fahrzeug das aus Attnang Richtung Moosham fuhr und dort umkehrte hatte Betriebsmittel verloren. Da sich die Ölspur bis zur Fischerkreuzung in Attnang zog wurde auch die FF Attnang nachalarmiert. Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden von der Einsatzmannschaft gebunden und der Einsatz konnte nach 1,5 Stunden beendet werden.Im Einsatz 16 Mann mit RLF und LF



Ölspur Passauerstraße

Am Donnerstag, den 6.7. wurde die FF Pühret um 22:18 zu einer Ölspur auf der Passauerstraße nach Moosham gerufen. Ein PKW rammte aus unbekannter Ursache ein Verkehrsschild und verlor daraufhin Betriebsmittel.
Die FF Pühret sicherte die Einsatzstelle ab und band die ausgelaufenen Flüssigkeiten. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.
Im Einsatz waren 17 Mann mit RLF und LF


Sieg beim Bezirksbewerb in Atzbach

Die Jugendbewerbsgruppe der FF Pühret konnte die Leistung der Vorwoche beim Bezirksbewerb in Atzbach nochmals toppen. Mit einer hervorragenden persönlichen Bestzeit in Silber von 50 Sekunden fehlerfrei kürten sich die Jungs zum Sieger in Silber. Natürlich feierten die gesamten Eltern und die Kameraden diesen Sieg bei der Siegerehrung mit den Burschen. Somit heißt es jetzt auf zum Landesfeuerwehrleistungsbewerb!!!




Abschnittsbewerb Zipf

Eine Super Leistung unserer Jugendgruppe beim Abschnittsbewerb in Zipf!
1. Platz in Silber mit einer Zeit von 59 + 77,53 Fehlerfrei
2. Platz in Bronze 56,9 + 77,23 Fehlerfrei
Gratulation für die hervorragende Leistung




Bewerb Oberhofen

Den hervorragenden 3. Platz in Bronze und den 5. Platz in Silber erreichte die Jugendgruppe der Feuerwehr Pühret beim Abschnittsbewerb in Oberhofen.


Nachwuchs bei Stefan Kritzinger

Am 14. Mai um 4:06 erblickte der kleine Ben das Licht der Welt. Mit 54cm und 3750g ist er der Stolz der glücklichen Eltern. Wir gratulieren Martina und Stefan.


Verkehrsunfall Passauerstraße

Am Abend des 8. Mai wurden die Feuerwehren Pühret, Rutzenham und Attnang zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Passauerstraße gerufen. Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren, aber keine Person eingeklemmt war. Die beiden Fahrzeuge touchierten zum Glück nur auf der Fahrerseite. Die Fahrzeuge wurden gesichert und geborgen, die Fahrbahn konnte um 23:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Im Einsatz waren: FF-Pühret, FF-Rutzenham, FF Attnang, RK Attnang, Polizei und Abschleppdienst



Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2